Liebesbriefe an das Leben

Autorin: Karin Lindberg

Verlag: Tinte & Feder

Genre: Familienroman

Format: Print

Klappentext:

Auf der Suche nach Inspiration und Ruhe zieht Maja kurz entschlossen von Berlin in einen verträumten Vorort Lüneburgs. Vor allem aber braucht sie eine Auszeit von ihrem Job als TV-Autorin, von der Großstadt, ihren egomanischen Freunden und auch ein bisschen von sich selbst. Doch dann lernt Maja den Nachbarn Bjarne und seine beiden Kinder kennen, deren glückliches Leben durch den Tod der Mutter völlig aus der Bahn geworfen wurde.

Von diesem Schicksal tief berührt, unterstützt Maja die Familie und vor allem den traurigen, in sich gekehrten siebenjährigen Noah, wo sie nur kann. Bjarne ist zunächst überfordert von der Herzlichkeit der neuen Nachbarin und würde am liebsten den Rat seiner Frau einholen. Und auch Maja ist sich über ihre Gefühle im Unklaren. Beide ahnen noch nicht, dass das Leben selbst die beste Antwort auf ihre Fragen liefern wird.

Rezitime mit Heike

Fazit:

Der Autorin ist mit diesem Roman ein sehr emotionales Werk gelungen. Mir standen oft die Tränen in den Augen, man konnte Bjarne seine Hilflosigkeit spüren , da er immer noch nicht wahrhaben konnte, das seine Frau nicht mehr lebt und das er sich für seine Kids nicht gehen lassen darf. Die Briefe die ihn wieder zurück ins Leben führen sollen hält er schlecht weg für ein Scherz. Aber so nach und nach gelingt es ihm. Maja die früh ihr Mutter verloren hat, weiß wie man sich fühlt und kann dadurch den Kindern sowie Bjarne Hilfestellung geben.

Dieses Kleeblatt bestehend aus Bjarne, Noah, Zoe sowie Maja schweißt das Schicksal immer fester zusammen und hilft wieder ein einigermaßen normales Leben zu führen.

Daher empfehle ich jedem dieses Buch zu lesen, es ist so eine Bereicherung, da man gar nicht erahnt wie grausam es ist, in jungen Jahren ein Elternteil zu verlieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s