Wenn Märchen sterben Ein Jana Brinkhorst Krimi

Autor: Frank Esser

Verlage: Empire Verlag

Format: Taschenbuch / auch als eBook erhältlich

Genre: Krimi

Reihe: Jana Brinkhorst

Klappentext:

»Ich bin der Tod und ich bin die Erlösung.«

Mordalarm im Amphitheater im Hamburger Stadtpark! Kriminalhauptkommissarin Jana Brinkhorst und ihr Team sind als Erste am Tatort und machen eine außergewöhnliche Entdeckung. Die Leiche wurde als Rotkäppchen verkleidet und entsprechend des Märchens in Szene gesetzt. Im Korb des Opfers befindet sich eine Botschaft des Mörders, die die Ermittler vor ein Rätsel stellt.

Noch ehe die Ermittlungen richtig in Gang kommen, wird eine zweite Leiche entdeckt. Dieses Mal ist die Tote als Hexe aus dem Märchen Hänsel und Gretel verkleidet. Eine weitere Botschaft des Täters lässt keinen Zweifel daran, dass es sich hier um eine Mordserie handelt.

Bei der Suche nach Gemeinsamkeiten der beiden Opfer wird Jana Brinkhorst schnell fündig. Das Motiv des Täters jedoch bleibt weiterhin unklar. Während sie die Vergangenheit der beiden Frauen durchleuchtet, kommt es zu einer überraschenden Wendung, die die Ermittlungen in eine völlig neue Richtung lenken. Werden noch weitere Leichen folgen? Und was hat es mit den Märchenmorden auf sich?

Angelas Lesefazit:

Einfach nur genial… Ich bin sowas von geflasht und begeistert.

Ein Krimi von Frank Esser verspricht immer Spannung von der ersten bis zur letzten Seite, viele Wendungen, Rätsel und realistische Ermittlungen.

Mit diesem 2.Teil hat sich der Autor übertroffen, es wird brutal, tiefgründig und wir lernen den was die Märchen uns sagen wollen.

Das Ermittlerteam gefällt mir noch besser, jeder mit einem Päckchen das er mit sich trägt und einer davon steht plötzlich unter Mordverdacht. Sie geben Einblick in die Polizeiarbeit und kommen dabei absolut realistisch rüber.

Die Verdächtigen haben alle ein Motiv und geben Rätsel auf.

Das Setting rund um das Hamburger Milieu ist wieder absolut authentisch gewählt.

Ich hatte von Anfang bis Ende Kopfkino und konnte gar nicht aufhören zu lesen.

Für mich ein absolutes Highlight und ich muss diesen Krimi empfehlen!!!

MX Racing Perfect Love

Autorin: Romy Ann

Verlag: Selfpublisher mit BoD herausgegeben

Format: eBook / auch als Taschenbuch erhältlich

Genre: Romance / Sportromance

MX Racing

Klappentext:

Wann hat dein Herz das letzte Mal höhergeschlagen?

Mia spürt ihren rasenden Herzschlag noch ganz genau. Einige Jahre ist es her, dass sich ihr Leben komplett verändert hat. Sie will nichts mehr mit Motocross zu tun haben, zu groß ist der Schmerz der Vergangenheit.

Als sie zufällig auf ihren ehemaligen MX-Konkurrenten Sam trifft, stellt sich ihre Welt jedoch auf den Kopf. Der Womanizer von damals ist attraktiver denn je. Seine grau-grünen Augen und sein verschmitztes Lächeln brennen sich in ihren Kopf und zum ersten Mal seit langer Zeit fühlt Mia sich lebendig. Doch Sam erinnert sie auch an die quälenden Ereignisse von damals und für Mia kommt nur eines infrage: Alles, was sie an ihre MX-Vergangenheit erinnert, hinter sich zu lassen.

Wird Mia ihren Träumen und Sam trotzdem eine Chance geben?

Angelas Lesefazit:

In Band 4 der MX Racing Reihe wird es sehr emotional und tiefgründig. Schon auf den ersten Seiten war ich ergriffen und damit hatte mich die Autorin….

Ihr Schreibstil ist gewohnt flüssig, mitreißend und gefühlvoll. Durch die bewegenden Erlebnisse von Mia gleich am Anfang wurde ich so gefesselt, ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Man spürt richtig, dass sich die Autorin auf der Rennstrecke und dem drumherum auskennt.

Die Caraktere sind super realistisch und authentisch ausgearbeitet. Mia war mir sofort symphatisch, sie ist eine starke junge Frau und eine Kämpferin.

Sam war mir aus den vorherigen Bänden bekannt und auch da schon ein heißer junger Mann.

Die beiden machen eine enorme Entwicklung durch.

Mir hat die Story super gefallen, es ging um Motocross, diesmal sogar etwas mehr, Vergangenheitsbewältigung und Vertrauen. Auch hier konnte man den Motorenlärm förmlich hören, den Dreck spüren und die Abgase riechen.

Von mir die absolute Leseempfehlung gerade wenn man Sportromance und tiefgründige Bücher mag.

Lasst euch auf die Rennstrecke entführen und genießt dieses Mutmachbuch.

Julklapp Blutiges Weihnachtswichteln

Autor: Thorsten Siemens

Verlag: Selfpublisher

Format: eBook

Genre: Thriller / Kurzthriller

Klappentext:

Eigentlich meidet David die betriebliche Weihnachtsfeier, die traditionell einen Tag vor Heiligabend stattfindet. Doch in diesem Jahr macht der Außenseiter eine Ausnahme und nimmt seinen ganzen Mut zusammen, um seiner Kollegin Merle endlich seine Gefühle zu gestehen. Seine Bemühungen enden jedoch in einem wahren Albtraum, und letztendlich muss er nicht nur um sein, sondern auch noch um das Leben seiner Angebeteten bangen.

Angelas Lesefazit:

Julklapp auf der Firmenweihnachtsfeier… Kann voll daneben gehen oder richtig lustig werden. Ich habe die letztere Variante bisher kennengelernt und viel Spaß gehabt… Hier wird es aber blutig…

Ein klasse Kurthriller, mit dem mich der Autor abgeholt hat. Ein Buch das man nicht aus der Hand legt.

Die Spannung wurde langsam aufgebaut, mit tollen Überraschungseffekten und Verwirrungen wurde es ein Knallerfinale.

Die Charaktere sind realistisch und absolut authentisch ausgearbeitet, vom Computernerd bis zum Kraftprotz ist alles dabei. Ich habe mir im Kopfkino tolle Bilder machen können und der ein oder andere birgt auch eine Überraschung.

Für mich eine sehr gelungener Kurzthriller mit viel Spannung, Rätseln und einem tollen Ende…

Lasst euch überraschen, was der Autor in dieses Julklapp Päckchen gesteckt hat und genießt die fesselnden Lesestunden

Von mir absolute Empfehlung

Nordsee (üb-)erleben

Autor: Robin D. Jensen

Verlag: Selfpublisher

Format: eBook, auch als Taschenbuch erhältlich

Genre: Thriller / Kurzthriller

Reihe: Die Mordslustigen

Klappentext:

Andrea und Edgar beschließen, ‚Last Minute‘ ein Ferienhaus in Dänemark zu buchen, um ihren wohlverdienten Urlaub dort zu verbringen.

Von Anfang an bemerkt Andrea unheimliche Dinge, die dort passieren, und auch ihr Mann verhält sich eigenartig, nimmt alle Merkwürdigkeiten entweder gar nicht wahr oder wischt sie als Spinnereien seiner Frau beiseite.

Als Edgar plötzlich verschwindet, wird es für Andrea zur Gewissheit, dass sie sich nichts davon eingebildet hat. Ein Nachbar, der plötzlich auftaucht, bietet ihr Hilfe an, die sie besser nicht angenommen hätte.

Mein Lesefazit:

Ein spannender Kurzthriller, der nicht einmal langeilig wird und von der ersten bis zur letzten Seite die Leser auf die Folter spannt

Der Autor besticht wieder mit seinem fesselnden Schreibstil und hat es wieder geschafft mich zu verwirren. Diesen Thriller liest man in einem Rutsch durch, man kann ihn einfach nich zur Seite legen.

Mit Andrea und Edgar hat er sich zwei tolle Charaktere ausgesucht und diebeiden haben mich mit einem grandiosen Finale überrascht.

Lasst euch mitnehmen auf einen nervenaufreibenden Kurzurlaub in Dänemark, ihr werdet es nicht bereuen….

Küsse, Kekse & Weihnachtszauber

Autor*in : M.L. Busch

Verlag : Edel Elements

Format: eBook / auch als Taschenbuch erhältlich

Seiten : 340

Genre : Romance

Klappentext:

Baulöwe Jackson M. Vandas kämpft mit schlechter Presse. Um sein Image aufzupolieren, spendet er dem Green Lane Zoo in Boston ein neues Elefantenhaus. Unglücklicherweise gerät der Millionär durch seine großzügige Spende erst recht in Schwierigkeiten.

Kortney Starr ist Bäckerin im Restaurant des Zoos. Ihre eigens für den Zoo gestalteten Cookies sind das Highlight bei den Besuchern. Die Weihnachtszeit könnte so schön sein, wäre da nicht der reiche, aufgeblasene Wohltäter, der ihre Köstlichkeiten verschmäht …

Mein Lesefazit:

Die Autorin nimmt uns mit nach Boston in den bezaubernden Green Lane Zoo. Dort arbeitet Kortney als Bäckerin und backt tierische Kekse und andere Leckereien.

Jackson spendet dem Zoo ein neues Elefantenhaus um sein Image aufzubessern.

Die Protas sind beide sehr sympathisch und machen eine tolle Entwicklung während der Geschichte durch. Man kann sich wunderbar in sie einfühlen, ich habe mit ihnen gelitten und so oft mit ihnen lachen können.

Die Nebenfiguren sind suoer gelungen, von sympathisch bis hinterlistig und durchtrieben ist alles dabei.

Der Schreibstil ist gefühlvoll und mit Humor gespickt. Die Autorin zieht uns in den Bann der Geschichte und versetzt ihre Leser in Winterstimmung. Aber durch Shalita und Colin wird es auch spannend, chaotisch und nie langweilig.

Das Setting… ich liebe Tiere, besonders Elefanten, Weihnachtsmärkte, Feuerwerk und leckere Kekse, damit hat die Autorin mich sofort gehabt.

Ein perfektes winterliches Buch, mit einer romantisch humorvollen Geschichte und vielen K…haufen. Es war jetzt mein erstes Buch der Autorin und garantiert nicht das letzte.

Von mir eine absolute Leseempfehlung für wunderbare Lesestunden in der Winterzeit…

🐘
🐘
🐘
🐘
🐘

Todesprüfung Ein Corinna Dupont Thriller

Autor : Thomas Matiszik

Verlag : Empire Verlag

Format : eBook, auch als Print erhältlich

Genre Thriller

Seiten : 298

Reihe : Corinna Dupont

Klappentext :

Als Privatermittlerin Corinna Dupont endlich eine Diagnose ihres angegriffenen Gesundheitszustandes erhält, kann sie sich dennoch nicht ihren eigenen Problemen widmen. Ausgerechnet ihr behandelnder Arzt wird der Vergewaltigung bezichtigt und gerät ins Visier der Polizei. Sie sagt zu, ihm zu helfen, und gerät dabei schon bald in ein Netz aus Gewalt und Lügen.

Kommissar David Schmelzer sieht sich unterdessen mit einem grauenvollen Verbrechen konfrontiert. Dem Opfer wurden sämtliche Knochen zertrümmert, zudem weist der geschundene Körper Spuren von Missbrauch auf, die ihm post mortem zugefügt wurden. Doch warum wurde das Gesicht der Leiche wie bei einer Beerdigung wieder hergestellt?

Währenddessen wird Hannes Jochimsen, der für seine jüngsten dienstlichen Verfehlungen nicht zur Rechenschaft gezogen wurde, mit einem Fall aus seiner Vergangenheit konfrontiert, der ihn an die Grenzen seiner Belastung bringt. Einer der Täter ist aus dem Gefängnis entlassen worden und sinnt nach Rache.

Drei zunächst scheinbar unzusammenhängende Fälle treffen in Thomas Matisziks neustem Roman „TODESPRÜFUNG“ aufeinander und verweben sich zu einer intelligenten Handlung voller Abgründe.

Angelas Lesefazit :

Wow, ich bin geflasht und absolut begeistert, eine spannungsgeladene, fesselnde und einnehmende Story.

Der Autor versteht es seine Leser in den Bann zu ziehen und nicht mehr loszulassen.

Sein packender Schreibstil hat mich absolut überzeugt, durch mehrere Verbrechen und viele Figuren war ich die ganze Zeit am miträtseln, teilweise verwirrt und wurde mitgerissen und auch Beendigung des Buches immer noch mittendrin.

Die Charaktere sind super dargestellt, die Ermittler Dupont, Schmelzer und Jochimsen sind in die Verbrechen involviert, werden auf harte Proben gestellt.

Für mich ein perfekt gelungener Thriller, mit extrem viel Spannung, nichts für schwache Nerven, absoluter Pageturner, rasant, packend und fesselnd. Ich bin ein neuer Fan und muss mir unbedingt Band 1 der Reihe holen….

Von mir eine absolute Leseempfehlung

Forever- Ein Leben lang wir

Autorin: Anja Langrock

Reihe: Forever Reihe 5. Band

Format: Ebook

Genre : Cornwall Roman

Klappentext:

Claire
Als angehende Biologin verbringe ich meine Semesterferien in Griechenland, um eine Organisation zu unterstützen, die zum Schutz von Schildkröten arbeitet. Nie im Leben hätte ich damit gerechnet, dort meinem alten Schwarm aus Schulzeiten zu begegnen. Jeremy, der mich einst zum Schweben brachte und mich anschließend zum Gespött der gesamten Schule machte. Trotzdem kann ich nicht verhindern, dass mein dummes Herz, trotz seines Verrats, immer noch viel zu schnell in seiner Anwesenheit klopft. Aber egal, was er mir ins Ohr säuselt, ich darf nicht vergessen, dass er mittlerweile ein berühmter Schauspieler ist.

Jeremy
Bereits als Schüler habe ich mit der Schauspielerei Geld verdient. Damals hat Claire mir das Herz gebrochen und ich habe sie daraufhin eiskalt zerstört. Seit vier Jahren kann ich sie einfach nicht vergessen und dann steht sie plötzlich vor mir. Ich versuche, sie weitestgehend zu ignorieren. Allerdings war ich nicht darauf gefasst, dass mich ihre traurigen Augen derart verfolgen und ich beginne, mich zu fragen, was das zu bedeuten hat.
Als sich gleich zwei Männer für Claire interessieren, muss ich mich entscheiden. Soll ich Claire abhaken oder um sie kämpfen? Aber dann erfahre ich etwas Unfassbares, das mir den Boden unter den Füßen wegzieht. Gibt es für Claire und mich tatsächlich eine Chance auf einen Neuanfang?

Heike ihr Lesefazit.

Die Autorin hat mich um die Geschichte von Claire und Jeremy dermaßen in den Bann gezogen, besonders nachdem man erfährt was das Unfassbare ist. Wie kann ein Jugendlicher aus Verletztheit, gekränktem Stolz zu solch einem Handeln fähig sein ohne Rücksicht. Durch den flüssigen Schreibstil gelingt es der Autorin den Leser in den Bann um die Ereignisse der beiden zu ziehen. Man hofft das Aussprachen die kaputten Herzen reparieren und sie einen Neuanfang wagen können. Dieser Teil ist unabhängig zu den vorherigen zu lesen, man erfährt genug über die anderen Protagonisten der vorherigen Bände.

Für mich war dieses Buch das Highlight 2022. Und daher 5 ❤❤❤❤❤ für dieses Buch.

Das Lächeln der Toskana

Autorin: Kajsa Arnold

Verlag: Zeilenfluss

Format: Ebook

Genre: Liebesroman

Klappentext:

Nachdem Giulias Großmutter sie darum gebeten hat, das alte Haus mitten im Nirgendwo der Toskana zu verkaufen, bleibt Giulia nichts anderes übrig, als von London nach Castellaccio zu reisen. Umso überraschter ist sie, als sich das Haus als wunderschönes Weingut entpuppt. Und nachdem Giulia Land und Leute besser kennenlernt, steht für sie eines fest: Ihre Nonna kann das Anwesen unmöglich verkaufen!

Einer ist von dieser Kehrtwende allerdings alles andere als begeistert: Der attraktive Italiener Luc war sich sicher, dass das Haus schon bald ihm gehört. Dass Giulia den Verkauf plötzlich nicht mehr vorantreibt, lässt er sich bestimmt nicht gefallen! Zwischen hitzigen Diskussionen und feurigen Streitereien stoßen sie gemeinsam auf Ungereimtheiten in der Geschichte des Weinguts. Als sie einem Geheimnis auf die Spur kommen, das Marta seit den Kriegsjahren mit sich trägt, ändert sich das Leben aller Beteiligten gewaltig …

Heike ihr Lesefazit:

Die Autorin entführt den Leser in die Toskana, um die Geschehnisse eines Weingutes und die Herstellung dieses Weines und anderer Güter die auf dem Gut wachsen und ein Familiengeheimnis, das mit dem Verkauf des Hauses ans Tageslicht kommt. Wie bedingungslose Liebe eine Familie entzweit und Zeitzeugen die Missverständnisse aufklären können. Sowie heiße, temperamentvolle Dialoge. Die Autorin besticht durch ihren flüssigen, lebhaften Schreibstil, das Buch erst nach Ende der Geschichte aus der Hand zu legen. Für diese schöne Lektüre 5 🍷🍷🍷🍷🍷

Und sowas nennt sich – Fest der Liebe

Autorin: Franziska Erhard

Reihe: Little Lovemere 3

Format: Ebook

Genre: Weihnachtsroman

Klappentext:

Evie ist vielleicht das Verrückteste, was Little Lovemere je hervorgebracht hat. Auf alle Fälle ist sie die bunteste und vorlauteste Person vor Ort. Mit einem großen Herzen und üppigen Kurven meistert sie scheinbar jede Herausforderung, die das Leben ihr stellt – und das sind einige.
Und nun soll bitte schön auch endlich die große Liebe her. Die Zeichen stehen gut wie nie; aus dem spontanen Briefwechsel mit Logan entwickelt sich eine Freundschaft, die definitiv Potenzial für mehr hat. Bis, ja, bis die beiden sich endlich bei einem ersten Date treffen. Und mal wieder alles anders verläuft, als Evie hoffte.
Höchste Zeit also, dass sich ihre Freunde einschalten und dem Glück ein wenig auf die Sprünge helfen. Denn wenn in Little Lovemere zwei Dinge unveränderbar sind, dann diese: In Liebesdingen mischen alle gerne mit und Weihnachten wird ein Fest der Liebe.

Mit Evie hat die Autorin eine lustige Frau erschaffen, die ihr Herz am rechten Fleck hat, die zu ihren Kurven und ihrer Masse steht und sie durch bunte, auffällige Kleidung auch noch hervorhebt. Sie ist in ihrem Leben schon des Öfteren wegen ihres Aussehen diskriminiert worden, aber nicht mehr. Mittlerweile betritt sie einen unbekannten Ort mit erhobenen Hauptes. Auch die Lokalität an der sie sich mit Logan trifft und er feststellt das es nicht Evie ist die ihm gegenüber sitzt. Er möchte dieses Missverständnis so schnell wie möglich aus der Welt schaffen und versucht Evie immer mehr zu verdeutlichen wie wichtig sie ihm mittlerweile geworden ist, gerade jetzt da er sie mit all ihren Facetten kennenlernen durfte. Die Frau ist durch nichts umzuhauen. Und von solchen Frauen sollte es viel mehr geben, die sich von der Gesellschaft nicht unterkriegen lassen. Daher von mir für die beiden 5 ⛄⛄⛄⛄⛄

Schneeflockenherzen über Sankt Peter Ording

Autorin: Anni Deckner

Verlag: Zeilenfluss

Format: E book

Genre: Winterroman

Klappentext:

Weihnachtsmuffel Lizzy hat sich damit arrangiert, Single zu sein. Als sich auch noch ihre beste Freundin Silvi in der Adventszeit von ihrem Freund trennt, fliehen die beiden nach St. Peter-Ording, um dort die Weihnachtstage hinter sich zu bringen. Doch als Silvi sie im Stich lässt, ist Lizzys Laune endgültig im Keller.

Allerdings ist da der attraktive Jakob, dem sie ständig in die Arme läuft und der ihr Herz höher schlagen lässt. Lizzy spürt eine besondere Verbindung, doch jedes Mal, wenn sie sich näher kommen, zieht sich Jakob zurück. Irgendetwas – oder jemand? – scheint zwischen ihnen zu stehen. Was verheimlicht Jakob ihr? Und wird Lizzy trotz der Hindernisse Jakobs Herz zwischen all den Schneeflocken zum Schmelzen bringen?

Heike ihr Lesefazit:

Mit diesem Roman hat die Autorin ihre Heimat Schleswig Holstein dem Leser wieder ein wenig näher gebracht. Wie schön es in der Weihnachtszeit an der Nordsee sein kann. Wie vielseitig es am Wasser ist auch bei stürmischen Winden. Wie atemberaubend es sein kann, das Meer und den Strand bei Schneefall zu erleben. Warum ist Jacob für sie so unerreichbar für Lizzy, welches Geheimnis hat er. Das knistern ist doch zu spüren, oder bilden es sich beide ein. Sollte ein klärendes Gespräch notwendig sein. Es waren für mich als Leser schöne Tage an der Nordsee und sehr abwechslungsreich mit Spaziergängen und Ruhe und Stille, abseits des typischen Weihnachtstrubels.

Daher für die nordische Weihnachtsgeschichte 5❄❄❄❄❄