Kissing the sexy Teacher

Autorin: Hailey J. Romance

Format: E-Book

Genre: Liebesroman

Klappentext:

Wenn dein beinahe One-Night-Stand sich als der Lehrer deiner kleinen Schwester entpuppt …

Seitdem ihre Eltern bei einem Unfall starben, zieht Ellie ihre kleine Schwester Summer allein groß. Die Achtjährige ist ein echter Wirbelwind und hält ihre große Schwester auf Trab. Dennoch bereut Ellie es keinen Tag, sich um sie zu kümmern, obwohl sie ihr eigenes Leben seither hintenanstellt.

Während eines seltenen freien Abends lässt Ellie sich auf einen Fremden ein, was ihr so gar nicht ähnlich sieht.
Als ihre Bekanntschaft Jimmy sich wenig später als Summers neuer Lehrer entpuppt, würde Ellie am liebsten vor Scham im Boden versinken.

Zwischen Elternsprechstunden und Klassenausflügen entwickelt sich schließlich etwas zwischen den beiden.
Doch der smarte Lehrer hat ein Geheimnis, und als Ellie auch noch mitbekommt, dass ihre beste Freundin Libby ebenfalls darin involviert ist, bricht für sie eine Welt zusammen.

War Ellies neues Glück niemals das, was sie sich erhofft hat, oder ist am Ende doch alles ganz anders?

Rezitime mit Heike:

Die Autorin hat in Ellie eine charakteristisch starke Frau erschaffen, die in ihren jungen Jahren nach dem plötzlichen Unfalltod ihrer Eltern, die volle Verantwortung für ihre kleine Schwester Summer übernehmen muss. Sie stellt ihr Leben komplett hinten an. Und ist nur für Summer da. Sie gönnt sich auch kaum freie Abende. Libby ihre Freundin versucht es trotzdem, das Ellie mal auf andere Gedanken kommt. Bei einem Bar Besuch lernt sie Jimmy kennen, der ihr irgendwie nicht aus dem Kopf gehen will. Schade , das er sich als Summer ihr neuer Lehrer entpuppt. Jimmy lässt eine Sache nicht los und er versucht mit Libby ihrer Hilfe eine Lösung zu finden. Was ihm aber zu schaffen macht, das er diesen Schritt vor Ellie verheimlicht und damit evtl. alles auf eine Karte setzt. Und damit auch evtl. die enge Freundschaft Ellie und Libby riskiert. Die Autorin hat in dem Buch beschrieben wie man sich in jungen Jahren als „alleinerziehende“ fühlt. Wie es ist gemobbt zu werden, wenn Elternteile fehlen. Das man keinen hat dem man sich anvertrauen kann. Wie man psychisch leidet, da es kein Unfallgegner gibt, den man an der Tragödie verantwortlich machen kann. Wie man oft mit vielen Situationen überfordert ist.

Dieses Buch ist für dieses Jahr bisher das nachdenklichste gewesen. Und daher 5 Sternchen von mir. Für Ellie ihre Stärke, sowie für Libby die ihr tatkräftig zur Seite steht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s