Forever 3 – Immer nur Liebe

Autorin: Anja Langrock

Format: E-book

Genre: Liebesroman

3.Buch der Cornwall Reihe

Klappentext:

Mich im Supermarkt von einem attraktiven Kerl über den Haufen fahren lassen: Check!
Mich in meinen heißen Chef verlieben: Check!
Mich von ihm schwängern lassen: Check!

Mia
Seit einer gefühlten Ewigkeit bin ich auf der Suche nach meinem Traummann. Als ich einen neuen Job beginne, traue ich meinen Augen kaum. Mein neuer Chef ist mein Mr. Right. Ein paar Tage zuvor hat er mich im Supermarkt fast mit dem Einkaufswagen über den Haufen gefahren und dabei mein Herz zum Vibrieren gebracht. Leider ist von seiner Lockerheit jetzt nichts mehr zu spüren. Obwohl er mich auf Distanz hält, spüre ich, dass ich ihm nicht gleichgültig bin. Wie schaffe ich es nur, ihn davon zu überzeugen, seine blödsinnige Regel nichts mit Angestellten anzufangen, fallenzulassen?

Jack
Eigentlich habe ich mir geschworen, nie wieder eine Frau an mich heranzulassen, aber als Mia mit ihrer frechen Art vor mir steht, ist plötzlich alles anders. Doch dann erfahre ich, dass sie keine Kinder will. Ich verschweige ihr, dass ich alleinerziehender Vater einer sechsjährigen Tochter bin. Aber das bleibt nicht das einzige Hindernis. Obwohl ich versuche meinen Prinzipien treu zu bleiben, schleicht sich Mia immer mehr in mein Herz. Bis zu dem Moment, als mein Lügenkonstrukt zusammenbricht. Als ich dann auch noch einen positiven Schwangerschaftstest bei ihr entdecke, rennt Mia kopflos davon und mein ganzes Leben droht auseinanderzubrechen. Hat unsere Liebe unter diesen Voraussetzungen überhaupt eine Chance?

Mein Lesefazit:

Die Autorin hat mit Jack und Mia zwei Protagonisten erschaffen, die sich ihre Gefühle schwer erkämpfen. Denn leider hat jeder eine andere Vorstellung von fester Bindung. Bei Mia passen keine Kinder in die Beziehung und Jack hat sich geschworen nie was mit einer Angestellten anzufangen. Aber ihre freche Art stellt ihn komplett auf den Kopf , was er nicht verarbeiten kann wie er ihr von seiner 6 jährigen Töchter erzählen soll ohne sie zu verlieren. Denn es ist nicht bekannt , das Jack alleinerziehend ist. Er möchte keine Angriffsfläche auf beruflicher Ebene haben. Die up and down der Gefühle der beiden macht es sehr spannend, besonders nach dem positiven Schwangerschaftstest geht Mia in sich und hadert mit sich ob sie wirklich nie ein Leben ohne Kinder haben möchte, oder ob es an dem anstrengenden Verhalten zu ihrer Mutter ist. Auch sind in Fran und Lizzy zwei zauberhafte Freundinnen erschaffen worden, die Mia gerne ein offenes Ohr schenken, sie aber auch ab und an auf den Boden der Tatsachen zurückholen. Daher für den weiteren Teil der Cornwall Reihe eine klare 5 Punkte Empfehlung. Mir sind Jamie und Lizzy, sowie Tyler und Fran sehr ans Herz gewachsen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s