Zimtsterne und Weihnachtswunder

Autorin: Lurleen Kleinewig

Verlag: Forever

Format: E-Book

Genre: Weihnachtsroman in Ostfriesland

Klappentext:

Weihnachten steht bevor, doch die Ostfriesin Svenna ist nicht in Festtagsstimmung: Ihre Mutter Anni, der die kultige Musikkneipe am Deich gehört hat, ist gestorben, ihr Vater hat ein Alkoholproblem und von ihrem Freund hat sie sich gerade getrennt. Keine guten Vorzeichen für ein paar besinnliche Tage. Da schneit plötzlich ihr alter Bekannter Tjado zur Tür herein. Mit selbst gebackenen Zimtsternen versüßt der fürsorgliche Kapitän Svenna nicht nur die Feiertage, sondern hat auch noch ein Weihnachtswunder in Sachen Liebe im Gepäck.

FAZIT: Rezitime mit Heike

Das Buch ist sehr flüssig geschrieben, man fühlt sich sofort heimisch. Mir ist Svenna sehr ans Herz gewachsen, denn sie schleppt gefühlsmäßig ein riesen Paket mit sich rum. Sie hat keine gute Freundin, mit der sie sich austauschen kann , was sie bedrückt. Sie möchte trotzdem Weihnachten mit ihrer Familie feiern, erstmal ohne die Mutter. Sie bekommt es hin. Genauso ihr Bruder und Vater lassen sich den Verlust von Anni nicht anmerken. Die Autorin hat Svenna soviel Feingefühl mitgegeben, dass man ihr in einigen Situationen die Schulter zu anlehnen, zum weinen reichen möchte. Tjado erweist sich mehr als Bekannter und ist für Svenna in mancher Situation der Fels in der Brandung . Ich wünsche den beiden, daß sie einen Weg zu einander finden. Daher möchte ich euch dieses Weihnachtsbuch mit der Landschaft und den besonderen Protagonisten sehr empfehlen. Und vergebe 5 Sterne dafür.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s