Inselliebe & Meer

Autorin: Anja Saskia Beyer

Verlag: Tinte & Feder

Format: Print

Genre: Familienroman

1. Band der Mallorca Reihe

Klappentext:

Als Liz auf der Klippe stand und ins tiefblaue Wasser sah, wurde ihr wieder die besondere Magie der Insel bewusst.

Liz’ kleiner Feinkostladen in Berlin steht vor dem Aus und sie fühlt sich einsam. Da kommt die Bitte ihres Großonkels, auf Mallorca nach einer alten Finca der Familie zu sehen, gerade recht. Aber wieso wurde um diese Finca all die Jahre so ein Geheimnis gemacht?

Auf der Insel schließt die junge Frau neue Freundschaften und trifft den attraktiven Olivenbauern Cristian, der sich zunächst abweisend verhält. Erstaunt stellt Liz fest, dass Cristian sich nicht nur aufmerksam um das Anwesen und die Feriengäste kümmert, sondern ihnen auch dabei hilft, ihren ganz persönlichen Neuanfang zu wagen. Liz fühlt sich wider Willen zu Cristian hingezogen. Doch der ist ein Mann mit Geheimnissen und scheint sich auf der Finca vor irgendjemandem zu verstecken.

Rezitime mit Heike

Fazit:

Die Autorin hat so viel schönes von Mallorca erzählt, sei es mit der Olivenölernte oder die Lebenseinstellungen der Menschen dort, dass man sich direkt dorthin zurück ziehen möchte. Auch die Finca die so weitläufig mit den ganzen Olivenbäumen und der alten Olivenmühle gibt dem Leser das Gefühl dort möchte ich hin und mich erholen.

Durch ihren flüssigen Schreibstil hat die Autorin es geschafft einen sofort mit auf Reisen zu nehmen. Man kann gut untertauchen und dieser Roman bekommt von mir eine klare Sommerinsel Empfehlung mit 5 Sternen. Ich freue mich schon wie es weitergeht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s