Hausbootküsse

Rezi von Heike

Autorin: Karin Wimmer

Format: Ebook 333 Seiten

Verlag: Forever aus dem Ullstein Verlag

Genre: Familienroman/ Ostseeroman

3. Teil der Sterenholm Reihe

Klappentext:

Sylvie wagt einen Neuanfang, packt ihre Siebensachen zusammen und tritt eine Stelle in der Eventagentur ihrer Freundin an der Ostsee an. Wie gerne möchte sie ihr altes Leben mit all seinem Schmerz und den Problemen endlich hinter sich lassen. Vor allem als sie Georg in Sterenholm trifft, der die Schmetterlinge in ihrem Bauch aus ihrem jahrelangen Winterschlaf erweckt. Aber es gibt noch Versprechen aus der Vergangenheit, die es einzulösen gilt. Und so sehr sie sich wünscht, dass Georg mehr als nur ein Freund wird – wie kann er in ihr Leben passen, in dem eine neue Liebe noch keinen Platz haben darf?

Fazit: Die Autorin hat mit Sylvie, eine Protagonistin erschaffen, die mit ihrem alten Leben noch nicht abschließen kann, bis ein bestimmter Wunsch erfüllt wird. Solange versucht Sylvie ihren Freunden leider die grausame Wahrheit zu verschweigen. Bis es durch Zufall aufgedeckt wird. Und dann zeigen sich ihre Freunde sehr hilfreich, dem Ziel näher zu kommen. Man füllt sehr mit Sylvie, wie ihr an einem Tag das Glück hold ist, am nächsten Tag sie wieder tief depremiert ist, weil sie kein Ende in Sicht sieht. Sie hat in Georg einen sehr verständnisvollen Mann kennengelernt, der zwar im ersten Moment enttäuscht ist von mancher Situation, aber am nächsten Tag schon wieder anders darüber denkt und versucht Sylvie mit Rat zur Seite zu stehen.

Die Location sind sehr gut beschrieben, das man sich auf das Hausboot hinträumt, sowie einen kleinen Klönschnack mit den Bewohnern von Sterenholm abhalten möchte. Johnny hat mir sehr gut gefallen, wie er sofort versucht Sylvie in ihre rbrenzelige Situation zu retten , und in das Leben von Sylvie, Lilly, Lexi und Co mit integriert wird.

Danke für die schönen Stunden am Meer und von mir daher eine klare 5 Sterne Leseempfehlung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s