Der Duft nach Lavendel von Cindy Holzapfel

Ist möglicherweise ein Bild von Text

Herausgeber : Rediroma-Verlag (12. März 2021) Sprache : Deutsch Taschenbuch : 410 Seiten ISBN-10 : 3985270554 ISBN-13 : 978-3985270552 auch als eBook erhältlich

#ReziTime mit Angela

Klappentext:

Als Julia vom Tod ihrer geliebten Großmutter erfährt, bricht für sie eine Welt zusammen. Von ihrer gefühlskalten Mutter kann sie sich aber keinen Trost erwarten.Der letzte Wunsch der Verstorbenen stellt Julia vor eine große Herausforderung und verändert ihr Leben voll und ganz.Mit der Asche ihrer Großmutter im Gepäck reist sie auf die kroatische Insel Krk. Dort findet sie nicht nur neue Freunde, sondern auch eine neue Liebe.Aber welches Geheimnis verbarg ihre Großmutter? Neugierig begibt sich Julia auf Spurensuche.Nach und nach fügen sich die Puzzleteile zusammen und so kommt sie schließlich hinter das Doppelleben, das ihre Großmutter geführt hatte und Julias zukünftiges Leben mitbestimmt.

Mein Fazit:

Das Buch beginnt traurig, mit dem Tod von Julias Oma. Julia hat ihre Oma über alles geliebt und viel von ihr gelernt, sie glaubt alles über sie zu wissen. Doch dann kommt sie einem Familiengeheimnis auf die Spur… Die Autorin hat einen wunderschönen Debütroman geschrieben, der sehr emotional ist. Man merkt ihr ihre Liebe zu Kroatien an, sie hat die Insel Krk so schön beschrieben, dass ich Lust bekommen habe, dort Urlaub zu machen und ich habe den Duft des Lavendels in der Nase gehabt… Die Autorin konnte mich mit ihrer Geschichte zu Tränen rühren, aber genauso konnte ich lachen, das macht für mich ein sehr gutes Buch aus.

Vielen Dank für diesen wunderschönen Roman, ich freue mich schon sehr auf die nächste Geschichte. Eine absolute Leseempfehlung für dieses tolle Buch

💜
💜
💜
💜
💜

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s