Das Leben, ein ewiger Traum: Die Polizeiärztin, Roman (Die goldenen Zwanziger – das Jahrzehnt der starken Frauen, Band 1) von Helene Sommerfeld

Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person, Buch und Text „Von der Autorin der Bestsellerserie ARZTIN dtv premium HELENE SOMMERFELD DAS LEBEN EIN EWIGER TRAUM ROMAN DIE POLIZEIÄRZTIN“

Herausgeber : dtv Verlagsgesellschaft (18. März 2021) Sprache : Deutsch Broschiert : 544 Seiten ISBN-10 : 3423262974 ISBN-13 : 978-3423262972

Rezitime mit Angela

Klappentext:

Das Jahrzehnt der starken Frauen!

Liebe und Hass, Armut und Glamour, Aufstieg und Fall: Die große Berlin-Saga rund um die goldenen Zwanziger

Berlin 1920: Kurz nach den dunklen Kriegsjahren geht es in der großen Stadt drunter und drüber. Als frischgebackene Polizeiärztin lernt Magda Fuchs zunächst nur die Schattenseiten der glitzernden Metropole kennen. Schon bald stellt sie jedoch fest, dass dies die Zeit von Frauen ist, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen. So wird ihr die Fürsorgerin Ina eine Freundin, die sich ebenso wenig um Konventionen schert wie Rechtsanwältin Ruth. Einen regelrechten Kampf gegen die Tradition führt auch Celia, die sich aus einer erzwungenen Ehe zu befreien sucht. Die blutjunge Doris jedoch träumt davon, berühmt zu werden. Inmitten der kaltherzigen Millionenstadt muss sich Magda behaupten. Als sie es am wenigsten erwartet, verändert eine schicksalhafte Begegnung alles …

Mein Fazit:

Berlin 1920, gezeichnet vom 1. Weltkrieg, Armut, Hunger, Prostitution. Menschen die in kalten,kleinen, dunklen Wohnungen leben. Kinder die betteln müssen und das selten mit Schuhen an den Füßen, auch im Winter. Sie werden dazu gezwungen und dann sind da noch die Kinder, die von ihren Eltern verkauft werden, weil diese sich die Kinder nicht leisten können, weil sie selber vor Hunger nicht in den Schlaf finden…Auf der anderen Seite die reichen Leute, die anfangen die wilden 20er auszuleben, angespornt von Anita Berber und Josephine Baker, die verruchte Seite Berlins.In diesem Buch geht es um die starken Frauen der Zeit. Um eine Polizeiärztin, die den Kindern und verzweifelten Frauenhelfen will. Eine junge Frau, die gegen ihren Willen verheiratet wurde und sich daraus lösen möchte. Eine Fürsorgerin die auch für die Kinder kämpft. Eine Reporterin die sich in der Männerdomäne durchkämpft und ein junges Mädchen das von Glanz und Glamour träumt.

Das Autorenpaar hat sehr gut recherchiert und spiegelt alle Facetten Berlins wieder. Ein Schreibstil der fesselt und mitreißt. Sie zeigen das Elend nach dem Krieg und die Hoffnung auf ein besseres Leben, man wird in die dreckigen Hinterhöfe und die schicksten Villen und Cafes entführt….

Mich hat dieses Buch überzeugt und ich freue mich auf den zweiten Teil, der im Oktober erscheinen soll.

Eine klare Leseempfehlung von mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s