Endlich Heimat? Eine queere weihnachtliche Kurzgeschichte von Lili B. Wilms

Endlich Heimat?: Eine queere weihnachtliche Kurzgeschichte von [Lili B. Wilms]

ASIN : B08QGZ3DJB Sprache: : Deutsch Dateigröße : 2719 KB nur als eBook verfügbar

Klappentext:

Was geschieht, wenn sich zwei Menschen begegnen, die einander zu kennen glaubten und sich doch fremd sind.

Jahre nach dem Beginn seiner Transition, kehrt Jan wegen eines Jobangebots in seine Heimatstadt zurück und trifft dort unerwartet auf Patrick. Patrick, der ihn bereits zu Schulzeiten fasziniert hat. Patrick, der zunächst keine Ahnung hat wer da vor ihm steht.

Bei Glühwein und einem Abend im vorweihnachtlichen München, lernen sich die beiden neu kennen. Aber reichen ihnen wenige Stunden, um zu verstehen, was hinter der gegenseitigen äußerlichen Anziehung verborgen liegt?

Hier kommt meine *Angela* Rezi zu Endlich Heimat? Eine wunderschöne, romantische, herzergreifende und weihnachtliche Kurzgeschichte, die förmlich nach einer Fortsetzung schreit… Ich will nicht zuviel verraten, nur soviel, hier wird wieder ein Tabuthema unserer Gesellschaft angeschnitten, diesmal geht es um Transition. Dazu finde ich super, dass die Geschichte in der Corona Zeit spielt, somit noch ein aktuelles Thema und ich finde das man es durchaus in einem Roman einfließen lassen kann.

Kurz zum Inhalt: Patrick und Jan treffen sich zufällig, durch ihre gemeinsame Freundin Megumi, auf einem Weihnachtsmarkt.Alle drei waren zusammen in einer Klasse, aber Patrick kann sich nicht an Jan erinnern und dieser Traumtyp wäre ihm doch aufgefallen, oder nicht? Wird es ein Weihnachtswunder geben?

5 Sterne von 5 und eine absolute Lesempfehlung❤🎄🎅👬

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s