Rezession

Anja Langrock “ Muss ich dich lieben“

2. Teil der Berliner Liebeschaos Romane

Format: Ebook

Seiten : 287

Was passiert, wenn du dich ausgerechnet in einen jüngeren Mann verliebst, dessen Vorgesetzte du bist und zudem noch die billige Kopie seiner großen Liebe darstellst?

SINNLICH. PACKEND. DRAMATISCH.

Tommy ist attraktiv, beliebt und erfolgreich in seinem Beruf als Arzt. Klingt perfekt, wäre da nicht seine große unerwiderte Liebe zu Mila, die ausgerechnet mit seinem besten Freund Leo glücklich liiert ist und bald nach Schweden zieht.
Auf ihrer Abschiedsparty flirtet er mit Isabell. Die toughe Chefärztin ist allerdings nicht nur seine Vorgesetzte, sondern auch ein paar Jahre älter. Bisher schenkte sie Tommy wenig Beachtung, aber nun fliegen bei jedem Aufeinandertreffen die Fetzen, weil Isabell es liebt, die Oberhand zu behalten. Denn der attraktive Dreißigjährige wird es kaum ernst mit ihr meinen. Aber Tommy bleibt hartnäckig und Isabells Abwehrhaltung beginnt zu bröckeln. Aber was ist mit seinen Gefühlen für Mila? Und dann gibt es noch die süße Krankenschwester Alisa, mit der er sich seit Monaten ablenkt. Nicht nur Isabell kämpft mit sich, ob sie dem Knistern zwischen sich und Tommy eine Chance geben soll …

Sie hat bisher in ihrem Leben immer die Kontrolle über alles gehabt. Wie sieht es mit ihren Gefühlen zu Tommy aus, wird sie auch dort die Oberhand behalten. Sie ist ja schließlich die leitende Chefärztin und hat einen Ruf zu verlieren und ist auch noch 12 Jahre älter. Was werden ihre Kollegen zu dieser Situation sagen, wenn sie mehr daraus werden läßt. Tommy ist so einfühlsam. Nimmt sie als toughe Isabell mit allen Ecken und Kanten und führt sie allmählich zurück ins Leben. Denn man kann auch Spaß im Leben haben und sollte nicht alles so verbissen sehen.

❤❤❤❤❤

Fazit:

Das Buch kann man unabhängig zum 1. Teil lesen, die Vorgeschichte und die Proganisten aus dem 1. Teil werden gut beschrieben, sodass man schnell in die vorherigen Geschehnisse reinkommt. Es sind Isabell und Tommy auch sehr gut beschrieben, wie sie mit sich ringt um doch ihren Gefühlen zu Tommy nachzugeben. Wie Tommy versucht sich im klaren so werden , ob es keine Schwärmerei oder sexuelle Anziehung ist sondern ob wirkliche Gefühle dahinter stecken. Das Buch hat mir auch diesmal sehr gut gefallen, es ist mit sehr viel Gefühl und auch heiklen Themen , wie Partnerschaft mit einer älteren Frau beschrieben worden. Genauso wie die Gesellschaft auf solche Konstellation im allgemeinen darauf reagiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s